Gemeinsamer Ausstellungsbesuch (Foto-Credits: Sebastian Weiß)

Veranstaltungen

Demnächst

Mit den gewählten Filtern sind keine Veranstaltungen vorhanden.

Formate

Andere Menschen treffen und mindestens eine Gemeinsamkeit teilen: das Interesse an der Kunst. Die SPRENGEL FREUNDE und der YOUNG CIRCLE stehen für Begegnung, Austausch, Entdecken der lokalen Kunst- und Kulturszene, Blicke hinter die Kulissen des Museums, Exkursionen und den Kunstankauf.

Freunde

  • Die Kurator*innen des Sprengel Museum Hannover führen den Freundeskreis exklusiv durch aktuelle Sonderausstellungen des Museums.

  • Mit dem Direktor des Sprengel Museum Hannover oder einem der Kurator*innen besuchen wir in einem Tagesausflug interessante Ausstellung in der näheren oder weiteren Umgebung. Vor Ort erwarten Sie exklusive Einblicke in Sammlungs- und Ausstellungstätigkeit anderer Häuser.

  • Bei Suppe, Sekt und Selters stellen Ihnen die Kurator*innen des Sprengel Museum Hannover das Ausstellungsprogramm des jeweiligen Jahres vor. Hier erfahren Sie im Überblick auch, was die SPRENGEL FREUNDE für Reisen und Tagesexkursionen planen.

  • Wir besuchen exklusiv Künstler*innen in ihrem Atelier und informieren uns über deren akutellen Arbeiten.

  • Künstler*innen oder andere kunstaffine Persönlichkeiten führen durch ihr Sprengel Museum mit ganz persönlichen Einblicken in die Sammlung.

  • Bei einem Glas Sekt stoßen Sie mit Direktor und Kurator*in auf die neue Austellung an und genießen den exklusiven Rundgang durch die Ausstellung vor der offiziellen Eröffnung.

  • Sprengel Freund*innen führen Sprengel Freund*innen durch „ihr“ Sprengel Museum und wagen einen ganz persönlichen, nicht unbedingt wissenschaftlichen Blick auf die Sammlung.

Young Circle

  • Der YOUNG CIRCLE kauft mit einem eigenen Budget in einem demokratischen Prozess mit einer Beteiligung in allen Prozessschritten Arbeiten für die Sammlung des Museums an. Eine Übersicht der bisherigen Ankäufe ist unter den Erwerbungen zu finden.

  • Nicht nur unser Lieblingshaus, das Sprengel, hat viel zu bieten. Gerne reisen wir auch zusammen an andere Kunst- und Kulturorte. Ob Galerie, Atelier oder Kunstmesse in Hannover oder auch bundesweit — wir freuen uns, gemeinsam über den Tellerrand zu schauen.

  • Jeden zweiten Dienstag im Monat treffen wir uns für unser monatliches Netzwerktreffen. Zunächst gibt es für die Mitglieder des YOUNG CIRCLE einen kurzweiligen Kunstinput, der je nach Treffen variiert. Bei Wein, Bier und anderen Kaltgetränken kann sich danach über Kunst ausgetauscht und philosophiert werden. Du hast Lust, dich auszutauschen und neue Leute kennenzulernen? Join us.

  • Was gibt es Spannenderes als exklusive Blicke hinter die Kulissen? Ob Ausstellungsaufbau, Depot oder Restaurierung. Wir schauen es uns an. Das Haus setzt keine Grenzen. Alles kann irgendwie, und wenn es Kleinstgruppen sind, besichtigt werden.

  • Während der privaten Sammlungsbesuche besuchen wir Privatpersonen Zuhause und treten in den Diskurs über Kunst, den Start des Sammelns, die persönliche Motivation und vielleicht auch über eine Sammlungsstrategie. Diese ganz persönliche Atmosphäre ermöglicht das Kennenlernen der Geschichten hinter den Werken. Eine ganz intime und zauberhafte Begegnung, die ganz sicher im Gedächtnis bleibt.

  • Auf Sprengel Readymades kannst du mit deinen Freund*innen digitale Kunst- und Kulturinhalte ganz einfach von dem Sofa von Zuhause erleben. In interaktiven Formaten bekommt ihr als Besuchende einen anderen Zugang zur Kunst und erhaltet exklusive Einblicke: virtuelle Atelierbesuche, 360° Rundgänge durch Museumsausstellungen, spannende Impulsvorträge, anregende Paneldiskussionen und interaktive Workshops mit Vertretenden der Kunstszene. Künftige Programmpunkte werden auf Sprengel Readymades sowie in unserer allgemeinen Veranstaltungsübersicht veröffentlicht.

  • Einmal im Jahr öffnet das Sprengel Museum nachts die Ausstellungsräume für junge Menschen. Erlebt mit uns eine unvergessliche Kunstnacht, flaniert durch die Museumsräume, genießt ein Kaltgetränk, tauscht euch mit Freund*innen und Bekannten aus und tanzt.

  • Am ersten September-Wochenende öffnen die Hannoverschen Ateliers, Projekträume, Galerien und Kunsthäuser ihre Türen. Für den YOUNG CIRCLE planen wir mit dem ZINNOBER-Team seit vielen Jahren ein spezielles Programm, um Kunstschaffende und Orte der lokalen Kunstszene zu entdecken und besser kennenzulernen.

Veranstaltungsarchiv:
Impressionen der letzten Events

Im Raum Farbe in den Elementarteilen (Foto-Credits: Jesse Wiebe)

Rückblicke